Zur Unterstützung des Teams am Standort Chemnitz suchen wir ab dem 01.07.2021 eine Pflegerische Leitung (m/w/d) im Bereich Patienten-Prozessbegleitung in Vollzeit. Der Einsatz erfolgt im Tagdienst von Montag bis Freitag.

Ihr Verantwortungsbereich erstreckt sich über die Betreuung, Beratung und Überprüfung der am patientenorientierten Versorgungsprozess Beteiligten Organe, wie z. B. die Zentrale Aufnahme und der Sozialdienst. Sie sind Ansprechpartner und führen die oben benannten Organe.

Wir wünschen uns:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Abgeschlossene pflegerische Ausbildung
  • Pflegerische Fachexpertise
  • Grundkenntnisse in Projektmanagement
  • Interesse und Können, den Patientenprozess aktiv zu gestalten
  • Freude an der Arbeit mit Menschen sowie Einfühlungsvermögen
  • einen vom christlichen Menschenbild geprägter Umgang mit Mitarbeitenden und Patienten
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Motivation zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Wissen über die Organisation eines Krankenhauses
  • IT-Affinität

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst:

  • Koordination Entlassungsplanung ab Aufnahme des Patienten
  • Sicherstellung patientenorientierter Versorgungsprozess
  • Durchführung Pflegevisiten
  • Ansprechpartner die am Entlassmanagement beteiligten Dienstgruppen
  • Anwendung pflegerischer Fachexpertise und somit verbundene Entwicklung, Unterstützung und Überprüfung des pflegerischen Prozesses
  • Apothekenbegehung
  • Projektgruppenarbeiten eigenverantwortlich, nachhaltig und erfolgreich planen und durchführen
  • Durchführung Mitarbeitergespräche
  • Nachhaltige Implementierung von neu gewonnenen Erkenntnissen

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Dienstvertrag in Vollzeit oder Teilzeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der EKD (AVR) Fassung Sachsen
  • ein attraktives Einarbeitungsprogramm und eine attraktive Prämie, wenn Sie neue Mitarbeiter/innen werben
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeitende
    • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung und Kinderzuschläge
    • vielfältige Gesundheitskurse rund um Bewegung, Ernährung und Entspannung
    • Corporate Benefits mit attraktiven Preisnachlässen, Dienstradleasing und E-Bike-Pool

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Nieher unter 0371/24357815 gern zur Verfügung.

Postalische Bewerbungen werden nur im frankierten Rückumschlag zurückgeschickt. 

Es gilt die Datenschutzerklärung.