Zur Verstärkung des Teams am Standort Chemnitz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeitende in Voll- oder Teilzeit. Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Dienstplan und erfolgt im Drei-Schicht-System.

Die Fachkraft (m/w/d) wird für die urologische Station zur Sicherung des medizinischen Versorgungsauftrags, zur Unterstützung und Abwesenheitsvertretung der Stationsleitung gesucht.

Wir wünschen uns:

  • Ausbildung als (Kinder-)Krankenschwester/-pfleger, bzw. Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger/-in mit Berufserfahrung
  • selbstständiges und verantwortungsvolles, sorgfältiges Arbeiten
  • empathische und positive Grundhaltung
  • sehr gute soziale Kompetenzen und Fähigkeit zur eigenen kritischen Reflexion
  • Organisationsvermögen und Flexibilität
  • Interesse am Arbeitsplatz
  • Motivation zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Identifikation mit den Betriebszielen und dem Leitbild eines christlichen Krankenhausträgers
  • ein Abschluss als Stationsleitung ist wünschenswert

Ihr Tätigkeitsprofil umfasst:

  • Organisation des Pflegedienstes in der eigenen Abteilung in Vertretung
  • Erstellung und Änderung von Dienstplänen in Vertretung
  • Koordination, Reflexion und Gestaltung von Arbeitsabläufen
  • Delegation von Aufgaben/Arbeiten an die unterstellten Mitarbeiter
  • Überwachung der Planung, Durchführung und Dokumentation der Patientenversorgung
  • Verantwortung für die Qualitätssicherung und -entwicklung im Stationsbereich
  • Mitarbeiterführung und Teamentwicklung in Vertretung
  • Verantwortung für die Einhaltung von Vorgaben/Regelungen
  • Kooperative Zusammenarbeit mit den Pflegebereichsleitungen und der Pflegedirektion

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Dienstvertrag in Voll- oder Teilzeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) der Diakonie Sachsen
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeitende
    • betriebliche Altersvorsorge
    • vielfältige Gesundheitskurse rund um Bewegung, Ernährung und Entspannung
    • Corporate Benefits mit attraktiven Preisnachlässen, Dienstradleasing und E-Bike-Pool

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Nieher unter 0371/24357815 gern zur Verfügung.

Postalische Bewerbungen werden nur im frankierten Rückumschlag zurückgeschickt. 

Es gilt die Datenschutzerklärung.