Wir suchen für unseren Standort in Leipzig zur Unterstützung und Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Bereichsleitung Dokumentationsbüro / Stationsassistenz (m/w/d).

 

Wir bieten ein interessantes, modernes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld, in das Sie schnell integriert werden.

 

Wir wünschen uns:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur medizinischen Dokumentationsassistentin, Med. Fachangestellten, Kauffrau im Gesundheitswesen oder vergleichbare Ausbildungen (m/w/d)
  • Kenntnisse in der medizinischen Terminologie in Kombination mit anatomischem / physiologischem Grundwissen
  • Fachkenntnisse in der medizinischen Dokumentation und Archivierung
  • einen sicheren Umgang mit MS Office und KIS
  • eine selbstständige Arbeitsweise, hohes Maß an Engagement, Belastbarkeit, Organisationstalent, Teamführung und -fähigkeit sowie Flexibilität
  • die Fähigkeit positiv durch eine ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit auf die Teamentwicklung beizutragen
  • die Identifizierung mit den Unternehmenszielen und dem diakonischen Grundgedanken des Kundenankenden

 

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst:

  • Koordination des Teams mit 5 Mitarbeitenden
  • die Organisation des Arbeitsbereiches, insbesondere im Hinblick auf die Dienst- und Urlaubsplanung sowie der täglichen Einsatzplanung der Mitarbeitenden
  • als zentraler Ansprechpartner für Mitarbeitende, Abteilungsleitung und die Kundenunternehmen zu fungieren
  • das Mentoring für neue Mitarbeitende in der Abteilung
  • administrative Tätigkeiten (Organisation von Team-Besprechungen, Materialbestellungen, Beauftragung von Aufträgen) in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
  • die Kommunikation betriebsinterner Informationen bei gleichzeitiger eigenständiger Aktualisierung der Kenntnisse
  • die Überwachung der Vollständigkeit der Patientenakten in Zusammenarbeit mit den involvierten Abteilungen
  • Mitarbeit im Bereich Dokumentationsbüro / Stationsassistenz

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine wöchentliche Arbeitszeit mit 35 Wochenstunden
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der EKD (AVR) Fassung Sachsen
  • ein attraktives Einarbeitungsprogramm
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit
    entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeitende
    • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung und Kinderzuschläge
    • Corporate Benefits mit attraktiven Preisnachlässen
    • Dienstradleasing

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 0371/24357-812 gern zur Verfügung.

Postalische Bewerbungen werden nur mit frankiertem Rückumschlag zurückgeschickt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.