Zur Verstärkung unserer Krankenhaushygiene an den beiden Standtorten Chemnitz und Hochweitzschen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in in Voll- oder Teilzeit. Der Einsatz ist unbefristet und findet im Regeldienst von Montag bis Freitag statt.

Wir wünschen uns:

  • anerkannter Abschluss als Hygienefachkraft
  • Freude an der Arbeit mit Menschen sowie Einfühlungsvermögen
  • einen vom christlichen Menschenbild geprägter Umgang mit Mitarbeitenden
    und Patienten
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Motivation zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Ihr Tätigkeitsprofil umfasst:

  • Sicherstellung und Überwachung der Hygienestandards
  • Mitwirkung bei Maßnahmen, die der Erkennung, Vermeidung, Verhütung und Bekämpfung von Krankenhausinfektionen dienen
  • Mitwirkung bei der Datenerhebung und Erfassung nosokomialer Infektionen
  • Festlegung von Desinfektionsmaßnahmen, Überwachung von Pflegetechniken und hygienerelevanten Arbeitsabläufen
  • Durchführung von Hygienevisiten und mikrobiologischen Überprüfungen gemäß der aktuellen Richtlinien
  • Beratung der Mitarbeiter sowie Durchführung von Schulungen und praktischen Unterweisungen für das gesamte Klinikpersonal einschl. der Auszubildenden
  • Vorbereitung der Hygienekommissionssitzungen

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Dienstvertrag in Voll- oder Teilzeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) der Diakonie Sachsen
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeitende
    • betriebliche Altersvorsorge
    • vielfältige Gesundheitskurse rund um Bewegung, Ernährung und Entspannung
    • Corporate Benefits mit attraktiven Preisnachlässen, Dienstradleasing und E-Bike-Pool

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Nieher unter 0371/24357815 gern zur Verfügung.

Postalische Bewerbungen werden nur im frankierten Rückumschlag zurückgeschickt. 

Es gilt die Datenschutzerklärung.