Das Fachkrankenhaus ist als Versorgungskrankenhaus gegliedert in die Kliniken für Allgemeinpsychiatrie und Psychotherapie, Gerontopsychiatrie und Psychotherapie und die Klinik für Suchtmedizin, die Tageskliniken in Döbeln und Freiberg sowie 3 Standorte der Psychiatrischen Institutsambulanz.

Die Bewerber/-innen werden für das Fachkrankenhaus Bethanien Hochweitzschen gesucht. Die Stelle ist ab sofort unbefristet in Vollzeit zu besetzen. 

Wir wünschen uns:

  • deutsche Facharztanerkennung oder eine in Sachsen anerkannte Facharztqualifikation
  • fachlich fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten, die eine problemlose psychiatrische und psychotherapeutische Arbeit erlauben
  • eine aufgeschlossene Persönlichkeit mit Teamgeist, Organisationsgeschick, menschlich-sozialer Kompetenz und Freude am ärztlichen Beruf
  • einen vom christlichen Menschenbild geprägten Umgang mit Mitarbeitenden und Patienten
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Motivation zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Ihr Tätigkeitsprofil umfasst:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit rund um die ärztliche Versorgung unserer Patienten der Klinik für Suchtmedizin
  • eine enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen angrenzenden Berufsgruppen sowie den Leitungsgremien des Hauses
  • die Anleitung, Weiterentwicklung und Supervision des ärztlichen, psychologischen und sozialtherapeutischen Teams und Ausbildung der Ärzte in Weiterbildung
  • die eigenständige und qualifizierte Planung und Durchführung der Diagnostik und Therapie für unsere Patienten
  • die Teilnahme am Bereitschaftsdienst-System der Klinik

 Wir bieten Ihnen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der EKD (AVR) Fassung Sachsen
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeitende
    • betriebliche Altersvorsorge
    • vielfältige Präventionsangebote rund um Bewegung, Ernährung und Entspannung
    • Corporate Benefits mit attraktiven Preisnachlässen, Dienstradleasing

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Nieher unter 0371/24357815 gern zur Verfügung.

Postalische Bewerbungen werden nur im frankierten Rückumschlag zurückgeschickt. 

Es gilt die Datenschutzerklärung.