Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen Unternehmensverbund
  • regelmäßige Weiterbildungen sowie Unterstützung bei externen Fort- und Weiterbildungen
  • eine leistungsgerechte Vergütung
  • eine arbeitgeberfinanzierte Rentenzusatzversorgung

Ihr Aufgabengebiet:

  • Kontaktaufnahme und Schaffung einer Vertrauensbasis zu den betroffenen Patienten/Angehörigen
  • Ermittlung des Unterstützungsbedarfes seitens des Patienten
  • Information und Beratungsangebote für Patienten mit onkologischen Erkrankungen und/oder deren Angehörige zu
    • den Abläufen in der Klinik
    • der Förderung und dem Erhalt der Selbstpflegekompetenz
    • dem Verhalten vor und nach Operationen und Eingriffen
    • vorbeugenden Maßnahmen und alternativen Pflegemethoden
    • Möglichkeiten der Verbesserung des Gesundheitszustandes
  • bei Bedarf Begleitung von Patienten zu Befundbesprechungen und Untersuchungen
  • Gemeinsame Vorbereitung der Zeit nach Entlassung mit dem Patienten/dessen Angehörigen
  • Vermittlung von Kontakten
  • Multiprofessionelle Zusammenarbeit mit allen Beteiligten unter Einbindung der Patientenbedürfnisse
  • Unterstützung der Mitarbeitenden bei der Betreuung der Patienten und im Umgang mit Zytostatika
  • Konzeptionelle Mitarbeit am onkologischen Versorgungskonzept und an dessen Umsetzung

Wir wünschen uns:

  • Berufsabschluss und Berufserfahrung mit onkologischen Patienten der Urologie in einem Pflegefachberuf
  • Abgeschlossene Fachweiterbildung für die Pflege in der Onkologie oder die Bereitschaft, diese zeitnah zu absolvieren
  • positive und empathische Grundhaltung
  • sehr gute Selbstorganisation und Fähigkeit zum kooperativen Handeln
  • Interesse an der eigenen Weiterentwicklung und Weiterbildung

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Nieher unter 0371/24357-815 gern zur Verfügung.

Postalische Bewerbungen werden nur im frankierten Rückumschlag zurückgeschickt. 

Schwerbehinderte Mitarbeiter werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Es gilt die Datenschutzerklärung der edia.con.